Schlagwort: firmware

Fehler beim Update auf 2017.1.8

Beim letzten Firmware Update ist mir leider ein Fehler unterlaufen. Dieser hat die Folge, dass Dein Lauenburg Knoten jetzt ein Stormarn Knoten ist.
Was bedeutet das?
Dein Knoten zeigt als SSID nun stormarn.freifunk.net an und wird auf der Karte als Stormarner-Knoten angezeigt.
Wie viele Knoten sind Betroffen?
Es sind etwas mehr als 20 Knoten von Lauenburg nach Stormarn gewechselt.
Was muss ich machen?
Das kommt darauf an:

  1. Du willst wieder lauenburg.freifunk.net als SSID haben dann siehe unten.
  2. Du willst einfach nur Freifunk benutzen, dann brauchst du nichts tun.

Knoten zurück auf die Lauenburg-Firmware

Leider ist es uns nicht möglich diesen Fehler von außen zu beheben. Wenn du wieder einen Lauenburger-Knoten haben möchtest musst du folgendes tun.

Du gehst auf die neue Firmware Seite und suchst nach deinem Router. Dort lädst du die aktuelle „stable“ (die Upgrade Datei reicht) Version herunter.
Verbinde nun deinen Rechner über ein LAN-Kabel mit einer der (gelben) Anschlüsse.
Halte die Reset-taste an deinem Router für etwa drei Sekunden gedrückt.
Nun sollten alle LEDs kurz aufblinken und der Router startet in den Konfigurationsmodus.

Jetzt gibst du in deinem Browser die IP Adresse 192.168.1.1 ein.

Nun klickst du oben Rechts auf den Reiter Experten-Modus.
Jetzt klickst Du auf den Reiter Firmware aktualisieren:

Hier wählst Du nun die Datei aus, welche Du zuvor von unserer Webseite geladen hast.
Danach nur noch bestätigen. Nach dem dein Router neu gestartet hat, sollte nun wieder die korrekte SSID lauenburg.freifunk.net angezeigt werden. Solltest Du dabei Probleme haben oder sonstige Fragen haben schreibe uns gerne eine E-Mail.

Ich entschuldige mich für die entstanden Unannehmlichkeiten.

[Update] Warnung TP-Link CPE 210/510

Mit Bildnummer 112 sollte das Problem behoben sein trotzdem gilt weiterhin:
Der dev Kanal ist sehr experimentell und nur für Freifunker mit sehr viel Erfahrung (löten, tftp, Serielle Konsole, etc.).
Wenn ihr eine CPE 210 oder 510 hab updatet diese bitte nicht auf eine Firmware aus dem dev Kanal. Dies könnte euer Gerät in einen unpraktischen Briefbeschwerer verwandeln.
Den Issue auf GitHub findet ihr hier.
Ich melde mich wieder wenn das Problem behoben ist.

Das site Repository

Die Firmware unserer Community basiert auf gluon einer Firmware für Mesh-Netzwerke, diese basiert wiederum auf LEDE bzw OpenWrt.
Damit wir gluon in unserer Community einsetzen können, müssen wir eine eigene Konfiguration pflegen. Diese Konfiguration wird site config genannt.
Weiterlesen

Firmware Update Testing: 2017.1.x

Heute habe ich ein update für Stormarn/testing und Lauenburg/testing veröffentlicht.

  • Stormarn build: 32
  • Lauenburg build: 32

Folgende Änderungen sind enthalten

  • Unterstützung für
    • TP-Link Archer C7 v4
    • TP-Link TL-WR940N v6
    • GL.iNet GL-AR750
  • Updates für LEDE

Viel Spaß beim testen.

Firmware Update Testing: 2017.1.x

Heute habe ich ein update für Stormarn/testing und Lauenburg/testing veröffentlicht.

  • Stormarn build: 31
  • Lauenburg build: 30

Folgende Änderungen sind enthalten

  • Unterstützung für den TP-Link TL-WR940N v5
  • Verbesserte Unterstützung für Ubiquiti UniFi AC MESH
  • Updates für LEDE (Kernel, gcc)

Viel Spaß beim testen.

Firmware bauen mit Jenkins

Jenkins ist eine in Java geschriebene Software für automatisiertes compilieren von Software.
Bisher wurde die Firmware manuell in der Konsole gebaut. Ab sofort werden die Firmware Images von Jenkins gebaut. Daraus ergeben sich folgende Änderungen:

  • Jenkins baut die Firmware sobald es Änderungen am Firmware Repository gab
  • Jeder Build bekommt eine Build Number
  • Die Firmware wird von Jenkins signiert und vor-veröffentlicht

Weiterlesen